Maradona: Behörden prüfen Todesumstände

Der Tod Diego Maradonas bleibt ein Fall für die Ermittlungsbehörden in seiner argentinischen Heimat. Wie AFP am Freitag berichtete, prüft die Staatsanwaltschaft in Buenos Aires weiterhin mögliche Behandlungsfehler des medizinischen Personals. Es gebe „Unregelmäßigkeiten“, sagte ein Familienmitglied Maradonas der französischen Nachrichtenagentur, „man muss sehen, ob sie so gehandelt haben, wie sie handeln sollten“. Eine Quelle …

Weiterlesen …Maradona: Behörden prüfen Todesumstände

Zoff um Gehälter – Barca kurz vor Einigung

Die sich seit langem hinziehenden Verhandlungen zwischen Spielern, Management und Interimspräsident Carles Tusquets beim FC Barcelona scheinen beendet.  Wie der Klub am Freitagabend mitteilte, kam es bei einem Treffen von Vertretern des Klubs und der Profis zu einer Einigung. Diese beinhaltet einen Gehaltsverzicht der Profis in Höhe von 122 Millionen Euro. Darüberhinaus werden variable Zahlungen …

Weiterlesen …Zoff um Gehälter – Barca kurz vor Einigung

Klopp schwärmt: „Als hätte ich den Papst getroffen“

Jürgen Klopp hat nach Diego Maradonas Tod in höchstem Maße vom Argentinier geschwärmt. „Ich habe ihn einmal getroffen, und für einen Spieler meiner Klasse war das, als hätte ich den Papst getroffen“, sagte der Teammanager des FC Liverpool am Freitag, „das war wirklich etwas Besonderes.“  Maradona, der am Mittwoch im Alter von 60 Jahren gestorben …

Weiterlesen …Klopp schwärmt: „Als hätte ich den Papst getroffen“

Neue Vorwürfe gegen ehemalige Top-Funktionäre

Gegen Ex-FIFA-Präsident Sepp Blatter (84) und den früheren UEFA-Boss Michel Platini (65) wird in der Schweiz nun offenbar auch wegen Verdachts auf Betrugs und Veruntreuung ermittelt. Das berichtet die Nachrichtenagentur AFP unter Berufung auf eine Quelle mit Akteneinsicht. Demnach seien die Ermittlungen ausgeweitet worden, zunächst war ein Verfahren wegen des Verdachts auf ungetreue Geschäftsbesorgung eingeleitet …

Weiterlesen …Neue Vorwürfe gegen ehemalige Top-Funktionäre

Neunter Triumph: Al Ahly gewinnt Champions League

Rekordsieger Al Ahly hat das ägyptische Duell um die afrikanische Champions-League gewonnen und sich den neunten Kontinental-Titel gesichert. Die Mannschaft aus Kairo setzte sich am Freitagabend in der Hauptstadt gegen Lokalrivale Al Zamalek mit 2:1 (1:1) durch und löste damit auch das Ticket für die Klub-WM, die im kommenden Februar in Katar stattfinden soll. Amr …

Weiterlesen …Neunter Triumph: Al Ahly gewinnt Champions League