Handball Wetten: Eine Herausforderung für jeden Spieler

Hinter König Fußball bewegt Handball in Deutschland die Massen. Die Handball-Bundesliga gilt als beste Liga der Welt. Tempo, Körperkontakt und Tore – der Sport lässt viele Fan-Herzen höher schlagen. Auch im Bereich der Sportwetten nimmt Handball mittlerweile eine große Rolle ein. Handball Wetten bieten ein spannendes Erlebnis und lukrative Gewinne. Mit den richtigen Tipps und Strategien kann jeder Tipper in diesem Bereich der Sportwetten erfolgreich sein.

  • Deutschland ist ein Mekka für Handball Wetten
  • Das hohe Niveau macht den Sport hierzulande so interessant
  • Je mehr Sie wissen, desto größer sind ihre Chancen
  • Handball Wetten unterscheiden sich zu Fußball Wetten
  • Beachten Sie ein paar Grundsätze

Darum ist Deutschland eine Handball-Nation

Anders als Fußball ist Handball keine Sportart, die überall auf der Welt populär ist. In vielen Ländern spielt Handball kaum oder lediglich eine kleine Rolle. Das trifft beispielsweise auf Großbritannien oder Italien zu. In Deutschland ist das nicht der Fall. Ganz im Gegenteil. Hinter Fußball rangiert Handball in Sachen Beliebtheit in Mannschaftssportarten auf Platz 2. Das hat Gründe. Der Sport besitzt hier eine Tradition. Das Spiel, wie man es heute kennt, wurde 1917 von dem deutschen Turnlehrer Max Heiser erfunden. Die erste Handball-WM fand 1938 in Deutschland statt. Der Sport genießt hier auch deshalb großes Ansehen, weil sowohl die Nationalmannschaft als auch die Vereine sehr erfolgreich sind. Die DHB-Auswahl gehört zur Elite des Welthandballs. Sie gewann bereits viele große Turniere. Auf Klubebene sind Vereine wie der THW Kiel, die SG Flensburg-Handewitt oder die Rhein-Neckar Löwen Aushängeschilder. Die Handball-Bundesliga gilt als beste Liga der Welt. Sie sorgt regelmäßig für ausverkaufte Hallen. Zahlreiche internationale Stars verdienen ihr Geld in der HBL und liefern Spitzensport auf allerhöchstem Niveau. In Deutschland erfreuen sich Handball Wetten auf Spiele der Liga deshalb großer Beliebtheit.

Das zeichnet Handball Wetten aus

Nicht jeder Wettanbieter bietet eine große Auswahl an Handball Wetten an. Da der Sport in einigen Ländern nicht sehr populär ist, zählt der rasante Ballsport im Bereich der Sportwetten nicht unbedingt zum Mainstream. Betago stellt den Tipper aber ein breit gefächertes Angebot zur Verfügung. Neben der HBL gehören viele weitere Ligen, internationale Turniere sowie der Europapokal zum festen Repertoire. Aber warum sollten Tipper überhaupt auf Handballspiele Geld setzen? Ganz einfach! Aufgrund des hohen Tempos und der vielen Tore hat Handball einen großen Reiz für Wetten. Es kann innerhalb von Sekunden hin- und hergehen. Vorhersagen sind wegen der Geschwindigkeit für die Tipper eine echte Herausforderung. Das gilt vor allem für Spiele der EHF Champions League und der Handball-Bundesliga. Hier ist das Niveau sehr hoch, viele Mannschaften agieren auf Augenhöhe. Das macht es natürlich schwer, das richtige Resultat vorauszusagen. Wer natürlich immer auf einen Sieg des THW Kiel setzt, der macht nicht viel falsch. Die Zebras sind in der heimischen Liga nahezu in jedem Spiel der Favorit. Dafür sind die Quoten auf einen Erfolg des THW allerdings sehr niedrig. Lukrative Gewinne lassen sich vielmehr mit den sogenannten Underdogs erzielen. Die Krux liegt allerdings im Herausfinden des richtigen Zeitpunkts für einen Außenseiter-Sieg. Wer über Handball-Wissen verfügt, der kann sich dieses zu Nutze machen. Mit den richtigen Spielinformationen lassen sich erfolgreich Handball Wetten platzieren.

Handball Wetten sind in Deutschland ein beliebter Wettmarkt - Foto: Pixabay

Informationen sind alles

Dieser Grundsatz gilt für nahezu allen Sportwetten. Bevor Sie eine Wette platzieren, machen Sie sich schlau. Auf welchen Tabellenplätzen stehen die Mannschaften? Wie waren die letzten Ergebnisse? Ist ein Team besonders heim- oder auswärtsstark? Wie lautet der direkte Vergleich zwischen den Klubs? Muss ein Trainer womöglich aufgrund von Sperren oder Verletzungen auf Leistungsträger verzichten? Wenn Sie sich diese Fragen beantworten können, steigt Ihre Gewinnchance. Mit diesem Wissen lässt sich viel leichter eine Vorhersage treffen. Um an diese Informationen zu gelangen, nutzen Sie die unendlichen Weiten des Internets. Viele Statistiken finden Sie bereits vorab auf den Wettseiten der Wettanbieter. Ansonsten rufen Sie die bekannten Sportinformations- und Newsseiten auf. Dort lassen sich viele Fakten, Analysen und Statistiken nachlesen. Ein Blick auf die Homepages der Vereine kann sich ebenfalls lohnen. Vielleicht erhalten Sie dort Informationen und Daten, die Ihnen noch nicht bekannt waren. Das kann am Ende den Ausschlag geben, ob Ihre Wette erfolgreich ist oder nicht.

Beliebte Handball Wetten

Handball ist nicht Fußball – und doch bieten Handball Wetten eine große Vielfalt. Bei Betago sind es im Durchschnitt 20 verschiedene Wetten auf eine einzelne Partie. Im Gegensatz zum Spiel mit dem großen runden Leder ist die Chance beim Handball bei der klassischen Drei-Weg-Wette sogar größer. Der Grund: Statistisch gesehen endet ein Handball-Spiel selten unentschieden. Ein Tor entscheidet oftmals über Sieg oder Niederlage. Zeitspiel ist nicht möglich, bei Unterbrechungen wird die Uhr gestoppt. So ist es quasi unmöglich, ein enggeführtes Spiel über die Zeit zu bringen. Fast immer gibt es deshalb einen Gewinner und einen Verlierer. Auf ein Unentschieden zu tippen, ist aufgrund der hohen Quoten verlockend. Doch birgt dieser Tipp ein sehr hohes Risiko. In der Handball Bundesliga endeten in der Saison 2018/19 nur 15 von 613 Spielen mit einer Punkteteilung. Vielversprechender und sehr beliebt sind Über/Unter Wetten. Hier wird nicht auf den späteren Sieger getippt, sondern auf die Gesamtanzahl der Tore. Die Summe der erzielten Treffer beider Teams ist entscheidend. Im Vorfeld kann der Tipper leicht errechnen, wie viele Tore die involvierten Teams im Durchschnitt erzielten. Das bietet eine gute Orientierung. Für einen besonderen Spannungsfaktor sorgen die Livewetten. Aufgrund des hohen Tempos sind schnelle Tore und Führungswechsel möglich. Der Tipper muss bei dieser Art des Wettens die Partie auf jeden Fall live verfolgen können – vor dem TV oder via Livestream.

Darauf gilt es zu achten

Achten Sie auf die Wahl eines seriösen Wettanbieters. Legen Sie sich ein Limit fest. Setzen Sie nie mehr, als ihr Budget hergibt. Spielen Sie nicht mit Geld, welches für Sie lebensnotwendig ist. Diese Dinge müssen Sie generell immer im Bereich der Sportwetten beachten. Bei Handball Wetten sind Unentschieden sehr selten und viele Tore an der Tagesordnung. Führungswechsel innerhalb einer Partie sind normal. Aus einer haushohen Führung kann innerhalb weniger Minuten ein ausgeglichenes Spiel werden. Hab Sie diese genannten Punkte vor Abschluss einer Wette stets im Hinterkopf. Dann steht Ihrem Erfolg nichts mehr im Wege.

Lesenswerter Artikel? Dann teile Ihn doch bitte mit deinen Freunden und Bekannten!
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Schreibe einen Kommentar