Premier League Wetten – kaum eine Liga bietet so viel Spannung

Die Premier League gilt als beste Fußball-Liga der Welt. In keiner anderen Spielklasse tummeln sich derart viele Stars. Auch die erfolgreichsten und populärsten Trainer der Branche sind auf der Insel beheimatet. Bei den Tippern steht die englische Eliteklasse deswegen sehr hoch im Kurs. Wetten auf die Spiele sind nicht nur spannend, sondern auch lukrativ – vorausgesetzt Sie kennen die besten Tipps und Strategien für Premier League Wetten.

  • Die Premier League ist prädestiniert für Wetten
  • Erfolg ist auch für Nicht-Experten möglich
  • Wissen erhöht die Chancen
  • Externe Tipps für Premier League Wetten

Premier League Wetten erfreuen sich großer Beliebtheit

Die englischen Mannschaften gehören zu den populärsten Klubs auf der Welt. Weil die FA (englischer Fußballverband) die Vereine seit vielen Jahren in der Sommerpause auf Werbetour durch die verschiedensten Länder schickt, gibt es Fans quer verteilt über den Globus. Manchester United, FC Liverpool, FC Arsenal und auch die neureichen Teams FC Chelsea und Manchester City ziehen Millionen von Anhängern in ihren Bann. Die mit vielen Stars gespickten Teams sorgen stets für einen spannenden und interessanten Wettbewerb. Nur wenige Spiele der Premier League sind bereits im Vorfeld entschieden. Jede Mannschaft verfügt über viel Qualität, weshalb Überraschungsresultate jederzeit möglich sind. Nicht selten sorgen die sogenannten Underdogs für Furore. Deshalb zahlen sich Premier League Wetten auf die Außenseiter mit hohen Quoten überdurchschnittlich oft aus. Weitere Faktoren sind die Art des Spiels und die Begleitumstände. Die Fans auf der Insel sind für ihre Leidenschaft bekannt. Kreative Gesänge und lautstarke Unterstützung stehen auf den Zuschauerrängen der englischen Liga auf der Tagesordnung. Hohe Intensität, viel Tempo, Kampf- und Willensstärke sowie ein hohes technisches Niveau Dank der vielen Stars – das alles zeichnet Fußballspiele der Premier League aus. Im Gegensatz zu anderen Ligen wird nicht viel taktiert. Das Ziel ist es, möglichst schnell mit wenigen Kontakten vor das gegnerische Tor zu kommen. Das sorgt für interessante Begegnungen mit relativ vielen Treffern. Auch deshalb erfreuen sich Premier League Wetten bei den Tippern großer Beliebtheit.

Auch ohne Expertenwissen sind Erfolge möglich

Wer Risiko eingehen will, der setzt bei Spielen der Premier League einfach auf die attraktivsten Quoten. Wegen der Ausgeglichenheit der Mannschaften weisen selbst die Favoriten oftmals noch sehr hohe Quoten vor. Das ist natürlich verlockend. Die Chance, mit dieser Strategie über einen langen Zeitraum erfolgreich zu sein, ist allerdings sehr gering. Dafür sind die Ergebnisse der englischen Liga zu schwankend, denn die Teams agieren aufgrund der hohen individuellen Qualität fast immer auf Augenhöhe. Werfen Sie vor Ihrer Wettabgabe zumindest immer einen Blick auf die Tabelle und die letzten fünf Ergebnisse. Das verschafft Ihnen zwar noch kein umfassendes Know How und Expertenwissen, aber es kann helfen, Entscheidungen zu treffen. Der FC Liverpool und Manchester City beispielsweise sind seit Jahren die Übermannschaften auf der Insel. Sie gehen in nahezu jede Begegnung als Favorit. Vor allem in Heimspielen sind diese beiden Klubs fast unschlagbar. Zudem stehen sie für geballte Offensivstärke. Torwetten sind daher oftmals eine lohnende Angelegenheit. Sollten Liverpool und Man City ein Spiel verloren haben, ist es laut Statistik sehr unwahrscheinlich, dass sich dieses Ereignis am darauffolgenden Spieltag wiederholt. Seit Jürgen Klopp die Reds im Oktober 2015 übernahm, gab es für Liverpool noch nie zwei Niederlagen in Serie. Bei Pep Guardiola, der seit 2016 in Manchester an der Seitenlinie steht, war das bislang nur zweimal der Fall. Premier League Wetten sind keine Wissenschaft, aber detailliertes Wissen erhöht Ihre Gewinnchance.

Premier League Wetten bieten besonders viel Spannung - Foto: Pixabay

Mit Statistiken und Analysen erhöhen Sie die Gewinnchance

Statistiken und Analysen über den englischen Fußball gibt es im Internet zu Hauf zu finden – in deutscher und in englischer Sprache. Diese sollten Sie im Vorfeld einer Wette in Betracht ziehen. So gehen zum Beispiel in 47% aller Partien die Heimmannschaften als Sieger vom Platz. Das entspricht in etwa die Hälfte aller Heimspiele und bietet Ihnen so an einem Spieltag vorab bereits fast eine 50-50-Chance. Je tiefer Sie in die Materie der Premier League eintauchen, desto größer sind die Aussichten auf Wett-Erfolge. Ein Blick auf die letzten fünf Jahre der Liga zeigt, dass in diesem Zeitraum lediglich ein einziger Verein (Leicester City) die Phalanx der Top-Klubs (Man City, Liverpool, Chelsea, Tottenham, Arsenal, Man Utd.) brechen konnte. Gerade im Hinblick auf Langzeitwetten sind solche Infos sehr nützlich. Des Weiteren ist die Liga für ihre gute Unterhaltung berühmt. Im Durchschnitt fallen 2,8 Tore in einer Begegnung. Das bedeutet natürlich nicht, dass dieser Schnitt in jeder Partie erreicht wird. Aber mit diesem Wissen lassen sich Vorhersagen besser treffen. Es gibt sehr viele verschieden Fakten, die Sie im Vorfeld recherchieren und nutzen können. Welche Teams sind besonders torgefährlich? Wer ist heim-, wer auswärtsstark? Welche Mannschaft überzeugt mit einer starken Defensive? Welcher Spieler führt die Torjägerliste an und trifft regelmäßig? Wenn Sie für Ihren Tippschein bestimmte Premier League Wetten im Auge haben, machen Sie sich auf die Suche nach so vielen Informationen wie möglich. Vielleicht können Sie nach eingeholten Infos eine Vorhersage ausschließen bzw. dieser nur eine kleine Chance geben, in Erfüllung zu gehen. Dann lassen Sie lieber die Finger davon.

Tipps für Premier League Wetten

Sie müssen kein Experte sein, um mit Premier League Wetten erfolgreich zu sein. Wie bereits erwähnt, schadet Fußballwissen nicht, sondern erhöht die Erfolgschancen. Falls Sie sich allerdings nicht im Internet auf den vielen Statistik-Seiten mit Fakten über die englische Eliteklasse eindecken wollen, gibt es noch eine andere Möglichkeit. Besorgen Sie sich Tipps und Strategien von externen Quellen. Zahlreiche Wett-Experten bieten im World Wide Web ihre Vorhersagen und Prognosen an – teils mit sehr guten und plausiblen Erläuterungen. Diese finden Sie über Google, Social Media Kanäle oder in Youtube-Channels. Achten Sie dabei darauf, welcher Experte bereits viel Wett-Erfahrung mit Erfolgen vorweisen kann. Gewinn-Garantien können Ihnen zwar auch die externen Tippgeber nicht geben. Aber die Ratschläge zu befolgen, ist für Laien definitiv vielversprechender, als ahnungslos ins Blaue zu wetten.

Lesenswerter Artikel? Dann teile Ihn doch bitte mit deinen Freunden und Bekannten!
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Schreibe einen Kommentar