Rugby Wetten: Erfolgreich tippen auf den Traditionssport von der Insel

Rugby ist eine der beliebtesten Mannschaftssportarten der Welt. In Deutschland ist dies zugegeben nicht ganz so offensichtlich. Sie fragen sich, wo Sie Tipps und Strategien für Rugby Wetten finden? Zweifellos wird das Internet Hilfestellung leisten. Da problemlos Wetten auf die sportlichen Top-Events aus der Rugby-Welt möglich sind, lässt sich auch auf der Seite eines guten Wettanbieters einiges in Erfahrung bringen.

  • Rugby ist ein weltweit beliebter Sport
  • Wetten auf Rugby sind bei jedem guten Bookie möglich
  • Man unterscheidet zwischen Rugby Union und Rugby League
  • Die Rugby-WM ist eines der bedeutendsten sportlichen Ereignisse weltweit

Rugby: Was ist das?

Rugby ist eine Mannschaftssportart. Sie ist wie auch der Fußball in England entstanden. Das war Mitte des 19. Jahrhunderts. Gerade in mit Großbritannien verbundenen Nationen (Stichwort Commonwealth) handelt es sich um einen ungemein beliebten Sport. In Deutschland kann man diese Popularität kaum nachvollziehen. Im Mittelpunkt eines Rugbyspiels steht nicht etwa ein Ball wie beim Fußball, sondern eine Variante, die an ein Ei erinnert. Es gibt spezielle Regeln und – was häufig für Verwirrung sorgt – Varianten dieses Sports, der sowohl von Amateuren als auch von Profis gespielt wird. Diese beziehen sich auf die Anzahl der Spieler, ob ein Kontakt möglich ist und so weiter. Wie genau der Ablauf hinsichtlich verschiedener Versuche, Würfe, Punkte, Umklammerungen etc. ist, kann an dieser Stelle aus Platzgründen nicht allumfassend beschrieben werden. Detaillierte Erklärungen finde Sie aber ohne große Schwierigkeiten im Internet. Grundsätzlich gilt, dass beide Mannschaften die Möglichkeit haben, Punkte zu erzielen. Die, die am Ende der Spielzeit die meisten erzielt hat, darf sich als Sieger feiern lassen.

Der Unterschied zwischen Rugby League und Rugby Union

Auf den Webseiten der Sportwetten-Anbieter sind unter dem Begriff Rugby oft die Unterteilungen Rugby Union und Rugby League zu lesen. Die Variante Rugby Union ist jene, die am häufigsten mit der hier beschriebenen Sportart assoziiert wird. Es gibt zwei Varianten, eine mit 15 und eine mit sieben Spielern (7er-Rugby). Besonders beliebt ist die internationale Pro 14 Liga, deren Rekordmeister die irische Mannschaft Leinster Rugby ist. Ebenfalls einen hohen Stellenwert haben die französische Top 14 Liga mit dem Aushängeschild Stade Toulousain sowie die English Premiership mit ihrem Rekordmeister Leicester Tigers. Die Rugby League wiederum ist anders als der Name vermuten lässt keine weitere Spielklasse. Der Sport hat hier ein leicht verändertes Regelwerk und es wird mit 13 Akteuren gespielt. Wer sich für Rugby begeistert, wird die Unterschiede schnell erlernen. Die besten Rugby League Teams aus England, Frankreich und Kanada treffen in der internationalen Super League aufeinander. Zu den erfolgreichsten Equipes gehören hier die Leeds Rhinos und St. Helens aus Liverpool.

Rugby Wetten sind bei Sportwetten-Fans enorm beliebt - Foto: Pixabay

Rugby-Wetten: Worauf gewettet werden kann

Wenn in der hier beschriebenen Sportart Spiele anstehen, sind diese normalerweise in die Programme eines guten Wettanbieters integriert. Und es gibt mehrere Möglichkeiten für einen Einsatz. Natürlich kann in erster Linie darauf gesetzt werden, welche Mannschaft die Begegnung gewinnt. Die Rugby-Variante spielt dabei keine Rolle. Wie bei anderen Sportarten mit Fußball an der Spitze sind weitere Wettoptionen möglich. Zum Beispiel die erste Hälfte betreffend, die restliche Spielzeit, wer die nächsten Punkte erzielt und so weiter. Der konkrete Spielstand am Ende einer Begegnung ist ebenso ein mögliches Wett-Thema wie die Gesamtanzahl der erzielten Punkte.

Stichwort Live-Wetten für Rugby

Die große Anzahl der Rugby Wettoptionen lässt sich bei den Live-Wetten besonders deutlich erkennen. Bei diesen Wetten in Echtzeit könnte auf den nächsten Punktgewinn gesetzt werden, auf Bestrafungen und auf vieles mehr. Handicaps gehören ebenso zum Programm wie Wetten auf spezielle Spieler. Allerdings haben nicht alle Wettanbieter Rugby im Bereich der Live-Wetten gelistet. Für manche handelt es sich halt nicht um eine Sportart mit großer Bedeutung. Fußball, Tennis, Basketball, Handball und so weiter sind zweifellos wichtiger. Umso besser, dass Sie mit Betago einen echten Profi für Rugby-Wetten gefunden haben.

Gute Tipps für Rugby Wetten finden

Aber wo finden Sie nun vielversprechende Wett-Tipps für Rugby-Begegnungen? Wer der englischen Sprache mächtig ist, wird mehr Informationen erhalten als Wetter, die englische Seiten im Internet nicht lesen können. Wie erwähnt hat der Sport in den Commenwealth-Staaten eine ganz andere Bedeutung als hierzulande. Zu den Top-Nationen gehören Neuseeland, deren Nationalteam „All Blacks“ genannt wird, sowie England („Red and Whites“), Südafrika („Springboks“) und Wales („Dragons“). Im Grunde finde Sie auf den großen englischen Sport-News-Websites alle erdenklichen Informationen zu allen Teams. Fakt ist: Man kann sich stets über die spielenden Mannschaften und über einzelne Spieler informieren, an Tabellen die Chancen in einem Spiel deuten und Statistiken nutzen, um zu Einschätzungen bezüglich der Wettoptionen zu kommen. Schaut man sich beim Wettanbieter der Wahl an, wie die Quoten für ein Spiel stehen, gilt wie bei jeder Sportwette: Eine niedrige Quote deutet auf einen wahrscheinlichen Ausgang hin, während man bei einer hohen Quote von einem nicht ganz so wahrscheinlichen Erfolg ausgehen darf – Stichwort Außenseitersieg.

Falls Sie sich nicht so gut auskennen …

Auch wer sich mit Rugby nicht ganz so gut auskennt, sollte es mit Rugby Wetten versuchen. Man sagt ja häufig, dass nicht erfahrene Wetter erfolgreicher tippen als die Experten. Wie erwähnt lassen sich die Rugby-Quoten bestens deuten. Je mehr man sie vergleicht, desto eher wird sich eine Tendenz herausstellen. Glücklicherweise ist es einfach in Erfahrung zu bringen, wie in einer Liga oder beispielsweise bei der bedeutenden Rugby-WM die Favoriten heißen. Selbst wer sich mit Rugby nicht befasst, wird beispielsweise wissen, wie erfolgreich die genannten All Blacks sind.

Ein Fazit zu Rugby Wetten

Niemand muss Experte für Rugby sein, um mit Rugby Wetten erfolgreich zu sein. Ohne jeden Zweifel handelt es sich um eine interessante und beliebte Sportart. Das ist in Deutschland zugegebenermaßen ein wenig anders als in englischsprachigen Ländern. Rugby ist aber auch unter anderem in Frankreich ein beliebter Sport. Es gilt: Wer aufgeschlossen ist, wird einen spannenden Sport mit vielen Wettmöglichkeiten entdecken. Vor allem die mehrfach erwähnte WM hat ihre Bedeutung nicht grundlos. Findet sie statt, ist Aufmerksamkeit gefragt!

Lesenswerter Artikel? Dann teile Ihn doch bitte mit deinen Freunden und Bekannten!
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Schreibe einen Kommentar